DATENSCHUTZ

Die Handelsblatt GmbH, Kasernenstraße 67, 40213 Düsseldorf (nachfolgend „WirtschaftsWoche“ genannt), als Veranstalter des Gründerwettbewerbs „NEUMACHER“ möchte Ihnen im Folgenden erläutern, inwieweit bei der Nutzung unserer Angebote den geltenden Datenschutzbestimmungen, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG), entsprochen wird.
1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Angebot www.award.wiwo.de/gwb des Veranstalters.

2. Übersicht über die hinterlassenen Daten

Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich entweder um

(a) personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen der Teilnahme am Wettbewerb eintragen.

(b) Tracking-Informationen, die durch die Nutzung der Wettbewerbsseite gesammelt werden.

Personenbezogene Daten

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden verarbeitet, gespeichert und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Teilnahme am Wettbewerb zu ermöglichen.

Tracking-Informationen

Wie andere Internetangebote auch, nutzen wir sogenannte „Cookies“ und andere Technologien, um Sie als unseren Kunden zu erkennen und um personalisierte Dienstleistungen anbieten zu können. Darüber hinaus möchten wir auch verstehen, welche Angebote von unseren Kunden verstärkt genutzt werden und wie lange die Verweildauer auf ihnen ist. Hierzu benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck, einverstanden.

Darüber hinaus werden von uns auch die IP (Internet Protocol)-Adressen in aggregierter Weise gespeichert, um den Zugang zu unseren Angeboten abzufragen. Eine personalisierte Speicherung findet nicht statt.

3. Nutzung und Weitergabe der hinterlassenen Daten

Wir treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Hinsichtlich der einzelnen Daten gilt Folgendes:

(a) Personenbezogene Daten

Sofern Sie personenbezogene Daten hinterlassen, werden diese nur dann für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke genutzt und/oder an Dritte weitergegeben, wenn Sie uns zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben bzw. wenn nach den gesetzlichen Regelungen von Ihnen gegen eine derartige Verwendung kein Widerspruch eingelegt worden ist.

Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe nur in folgenden Fällen gestattet:

– bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Auftragsabwicklung behilflich sind, zum Beispiel um Bestellungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen ausführen

– wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln, werden wir Sie – sofern zulässig – unverzüglich über die Datenweitergabe informieren

(b) Anonymisierte/pseudonymisierte Informationen, Tracking-Informationen

Anonymisierte/pseudonymisierte Informationen sowie Tracking-Informationen dürfen für folgende Nutzungen verwandt werden:

–  zur Verbesserung unserer Angebote und Services sowie zur Messung des Traffics und der generellen Benutzungsmuster

–  zur Benachrichtigung der Urheber über die Nutzung ihrer Artikel, zur Information der Werbungtreibenden über die Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften unserer Kunden etc.

–  zur Marktforschung