Deutsche Postbank AG

Die Postbank Gruppe ist mit rund 14 Millionen Kunden, 15.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 152 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Ihr Schwerpunkt ist das Geschäft mit Privatkunden sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Ihren Privatkunden bietet die Postbank einfache, preiswerte Produkte für den alltäglichen Bedarf. Das Angebot reicht vom Zahlungsverkehr über das Einlagen- und Kreditgeschäft bis hin zu Anleihen, Investmentfonds, Versicherungen und Bausparverträgen.

In ihren eigenen rund 1.100 Finanzcentern bietet sie neben Finanzdienstleistungen auch Postdienstleistungen an. Hinzu kommen über 4.500 Partnerfilialen der Deutschen Post, 700 Beratungscenter der Postbank Finanzberatung sowie über 3.000 mobile Berater und Makler für Baufinanzierung und Altersvorsorge.

Mit rund 9 Millionen Kundenkonten im Online- und Telefonbanking nimmt die Postbank eine Spitzenposition in Deutschland ein.

Rund 300.000 Unternehmen in Deutschland sind Kunden der Postbank, denen sie einfache und attraktive Lösungen anbietet, die die wesentlichen Bedürfnisse zu Zahlungsverkehr, Finanzierung, Geldanlage und Vorsorge abdecken.

Im Geschäft mit ihren Firmenkunden bietet Sie Lösungen rund um den Zahlungsverkehr, gewerbliche Immobilienfinanzierung, klassische Unternehmensfinanzierungen für den Mittelstand, Factoring und Leasing sowie Anlagemanagement.

WirtschaftsWoche

Die WirtschaftsWoche ist das größte, aktuelle Wirtschaftsmagazin in Deutschland. Sie ist Sprachrohr und Diskussionsplattform für alle diejenigen, die Wirtschaft nicht nur als Beruf begreifen, sondern als eine ganz eigene Art, auf die Welt zu schauen. Mit der WirtschaftsWoche behalten Sie den Überblick über die aktuellen Themen der Woche, erhalten neue Perspektiven, klare Positionen und die notwendigen Hintergrundinformationen.

Die WirtschaftsWoche Markenwelt bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, Entscheider-Zielgruppen auf vielfältige Weise anzusprechen: Börsentäglich über die Webseite, mehrmals die Woche per E-Mail-Newsletter, wöchentlich über die Zeitschrift und weltweit per iPad-App. Events und Direct Mailings runden das WirtschaftsWoche Angebot ab und machen es zu einem unverzichtbaren Bestandteil für Ihre Entscheiderkommunikation. WirtschaftsWoche Leser gehören zur Wirtschaftselite Deutschlands. Sie verfügen über überdurchschnittlich viel Geld und steuern maßgeblich die Entwicklungen in ihrem Unternehmen. Investitionsentscheidungen treffen sie nicht nur im Beruf, sondern auch als Privatperson. Ihre Rolle als Meinungsführer und Multiplikator machen sie – in beruflichen, wie auch privaten Dingen – zu einer unverzichtbaren Premium-Zielgruppe.

XPION GmbH

XPION ist Initiator und Veranstalter des Quantensprung Awards. Als global agierende Live-Marketing Agentur fokussiert sich das Unternehmen auf Beratung und Konzeption sowie Planung, Projektsteuerung und Realisation von innovativen, direkten Erlebnissen zwischen Mensch und Marke. Neben der Strategie- und Kampagnenentwicklung werden auch komplette Medienproduktionen umgesetzt.

Als Full-Service Dienstleister inszeniert XPION Corporate- Public- und PR-Events, Award-Verleihungen und Roadshows.

Die Einbindung zukunftsweisender Ansätze und Technologien ist eine besondere Expertise der Agentur, über die Unternehmensziele und Botschaften von Kunden effizient und zielgerichtet übermittelt werden.

Mit seinem erfahrenen, leidenschaftlichen und dynamischen Team agiert XPION an den Standorten Dortmund und Chicago.

Kopfspringer GmbH

Kopfspringer fokussiert auf den Aufbau von Innovationsfähigkeit und Neugeschäft bei mittelständischen und großen Unternehmen mit Hilfe moderner Methoden. Das Beratungsunternehmen unterstützt seine Mandanten dabei mit Dienstleistungen zur Generierung von Produkt-, Service- und Prozessinnovationen bis hin zur Entwicklung neuer, ganzheitlicher Geschäftsmodelle über Lean StartUp Camps.

Zudem betreibt Kopfspringer mit dem InnovationSquare eines der stärksten Innovationsnetzwerke in Deutschland, an dem zahlreiche DAX Konzerne und mehr als 200 kleine und mittelständische Unternehmen partizipieren, um sich über neue Entwicklungen und mögliche Synergien auszutauschen.

Im Zentrum des Beratungsansatzes steht bei Kopfspringer der Mitarbeiter. Er wird als entscheidender Erfolgsfaktor für Innovationsfähigkeit verstanden. Durch spezielle Weiterbildungsprogramme forciert Kopfspringer die Entwicklung von Innovations- und Leadershipkompetenzen und hilft so den Weg seiner Mandanten in eine erfolgreiche Zukunft zu ebnen.

Goeke Technology Group

Die Goeke Technology Group ist ein innovativer Entwicklungspartner für Technologien im Bereich der Automatisierung von Produktionsverfahren in den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie. Mit mehr als 250 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland und den USA und einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte konzipiert die Unternehmensgruppe kundenspezifische Produktionssysteme bis hin zur Inbetriebnahme. Den Schwerpunkt bilden hierbei innovative Roboter- und Automationssysteme für Montage- und Prüfaufgaben. Die von IBG entwickelten Anwendungen finden ihren Einsatz in nahezu allen Bereichen der Industrie: Automotive, Pharma, Chemie, Ernährung, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Energie, Gebrauchsgüter, Möbel, Telekommunikation und vielen weiteren Branchen. Zahlreiche Kooperationen mit technischen Hochschulen spiegeln die starke Forschungs- und Innovationsorientierung der Goeke Technology Group wider.

Fachhochschule des Mittelstands

Als staatlich anerkannte, private Fachhochschule bietet die FHM ihren 4.000 Studierenden an sieben Standorten (Bielefeld, Köln, Pulheim, Hannover, Rostock, Schwerin und Bamberg) eine hohe Berufsorientierung, enge Wirtschaftskontakte, kleine Studiengruppen und eine persönliche Lernatmosphäre. Gegründet wurde die FHM im Jahr 2000 mit dem Ziel der praxisnahen Qualifizierung von Fach- und Führungskräften mit betriebswirtschaftlichem Know-how. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen entwickelt und realisiert die Hochschule in diesem Sinne wissenschaftlich fundierte Studienangebote. So gehört u.a. der berufsbegleitende MBA-Studiengang „Innovation & Leadership“ zum Portfolio der FHM. Er bündelt inhaltlich die Bereiche „General Management“, „Leadership“ und „Innovation Management“ und verzahnt die großen Herausforderungen Globalisierung, Innovationsdruck und Führungsqualitäten inhaltlich miteinander.

 

German American Chambers of Commerce

Seit 60 Jahren fördert die Deutsch-Amerikanische Handelskammer™ in 
New York Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den USA. 
Während dieser Zeit haben wir uns zu einem modernen Dienstleister und zuverlässigen Partner in deutsch-amerikanischen Handelsfragen entwickelt. Als Teil eines starken Netzwerks mit 2.500 Mitgliedsfirmen und 7 Büros sind wir Ihr kompetenter Partner in den USA an unseren Standorten in New York, Philadelphia und San Francisco.