side-area-logo

AUSWAHLGREMIEN

Jury

Ende Februar 2019 wählt unsere hochkarätige Jury erstmalig die Axia Best Managed Companies in Deutschland. Lernen Sie unsere hochkarätige Jury kennen:

[vc_empty_space height="60px"]
Dr. Hans Toni Junius
[vc_empty_space height="20px"]

Dr. Hans-Toni Junius (Sprecher der Jury)

[vc_empty_space height="10px"]

Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG

[vc_empty_space height="20px"]

1956 in Hagen/Westfalen geboren, ist Dr.-Ing. Hans-Toni Junius seit 2005 Vorsitzender der Geschäftsführung der C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG und seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter. Sein Studium an der Technischen Universität Darmstadt, Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, schloss er 1982 als Diplom-Wirtschafts-Ingenieur ab. Berufsbegleitend promovierte er 1987 an der TU Darmstadt zum Doktor der Ingenieurwissenschaften. 1990 trat Hans-Toni Junius in die Geschäftsleitung des Familienunternehmens ein. Er sitzt dem gemeinsamen Mittelstandsausschuss von Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) vor, ist Vizepräsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen und nimmt Beiratstätigkeiten in verschiedenen Unternehmen wahr.

[vc_empty_space height="40px"]
[vc_empty_space height="20px"]
Beat Balzli - Chefredakteur der WirtschaftsWoche
[vc_empty_space height="20px"]

Beat Balzli

[vc_empty_space height="10px"]

Chefredakteur der WirtschaftsWoche

[vc_empty_space height="20px"]

Der Schweizer Journalist Beat Balzli ist seit April 2017 Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Er kam von der Welt-Gruppe, wo er seit 2013 als stellvertretender Chefredakteur vor allem für die „Welt am Sonntag“ zuständig war. Zuvor war der studierte Volks- und Betriebswirt drei Jahre als Chefredakteur der Schweizer „Handelszeitung“ sowie viele Jahre als Redakteur beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sowie bei der Schweizer „SonntagsZeitung“ und dem Schweizer Nachrichtenmagazin „Facts“ tätig. Für seine redaktionelle Tätigkeit wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

[vc_empty_space height="40px"]
[vc_empty_space height="20px"]
[vc_empty_space height="20px"]

Prof. Dr. Christina Hoon

[vc_empty_space height="10px"]

Inhaberin des Stiftungslehrstuhls für Familienunternehmen an der Universität Bielefeld

[vc_empty_space height="20px"]

Prof. Dr. Christina Hoon ist Inhaberin des Stiftungslehrstuhls für Familienunternehmen an der Universität Bielefeld und Vorstand des Instituts für Familienunternehmen (iFUn). Interessensschwerpunkte und Forschungsarbeiten zu Nachfolge, Family Business Governance, Strategie und Innovation in Familienunternehmen.

[vc_empty_space height="40px"]
[vc_empty_space height="20px"]
Holger Lösch - Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der deutschen Industrie e.V.
[vc_empty_space height="20px"]

Holger Lösch

[vc_empty_space height="10px"]

Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der deutschen Industrie e.V.

[vc_empty_space height="20px"]

Holger Lösch verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung in der Medien- und Kommunikationsbranche. Nach seinem Studium der Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität in München arbeitete er mehrere Jahre als Redakteur, Moderator und Programmkoordinator beim Bayerischen Rundfunk. Anschließend war er in leitenden Positionen bei einem großen Familienunternehmen tätig. 2008 wurde Holger Lösch Leiter des Bereichs Kommunikation und Marketing beim Bundesverband der Deutschen Industrie. Seit 2011 ist er Mitglied der Hauptgeschäftsführung, seit 2016 stellvertretender Hauptgeschäftsführer. Zu seinem Zuständigkeitsbereich zählen unter anderem Mittelstand und Familienunternehmen.

[vc_empty_space height="40px"]
[vc_empty_space height="20px"]
Christopher Nürk
[vc_empty_space height="20px"]

Christopher Nürk

[vc_empty_space height="10px"]

Partner Clients & Industries | Human Resources bei Deloitte

[vc_empty_space height="20px"]

Christopher Nürk verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Professional Services. In den letzten Jahren hat Christopher Nürk internationale Konzerne in strategischen und operativen Fragen zur Finanzfunktion beraten. Sein Schwerpunkt liegt in der Automobilindustrie. Er ist Advisory Partner für ein global führendes Automobilunternehmen. Er ist als Managing Partner Clients & Industries und Human Resources für Deloitte Deutschland sowie auf europäischer Ebene für die Markt- und Kundenprogramme zuständig.

[vc_empty_space height="60px"]

Expertenrat

[vc_empty_space height="20px"]

Mittelstandsexperten vom BDI, WirtschaftsWoche und Deloitte und aus der Wissenschaft bewerten die Bewerbungen und nominieren die Finalisten.
Unsere Experten in diesem Jahr sind:

[vc_empty_space height="40px"]
[vc_empty_space height="15px"]
[vc_empty_space height="15px"]
[vc_empty_space height="15px"]
[vc_empty_space height="15px"]
[vc_empty_space height="60px"]