TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Für die Auszeichnung Axia Best Managed Companies kann sich jedes mittelständische Unternehmen ab einem jährlichen Mindestumsatz von 150 Millionen € bewerben, welches seinen Hauptsitz in Deutschland hat.

Die Bewerbungsfrist endet am 26.10.2018

Die eingereichten Unterlagen werden mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit behandelt. Sollte der Teilnehmer dennoch eine schriftliche Vertraulichkeitserklärung benötigen, kann er diese unter axia-best-managed@wiwo.de anfordern. Dafür reicht eine E-Mail mit dem Namen des Teilnehmers und der Unternehmensbezeichnung.

Mit Einreichung der Bewerbung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass Deloitte und die WirtschaftsWoche die Teilnahme des Unternehmens ggf. in einer Kurzpräsentation inkl. Logo dokumentiert und die eingereichten Informationen in anonymisierter Form für Veröffentlichungen (z.B. Studien) des Axia Best Managed Companies Award verwendet werden dürfen. Der Teilnehmer räumt der Handelsblatt GmbH und den Partnern die dazu erforderlichen Nutzungsrechte ein.

Die WirtschaftsWoche, Deloitte und die Mitglieder der Jury behalten sich das Recht vor, Einreichungen, die als nicht geeignet bewertet werden sowie den Bewerbungskriterien nicht entsprechen, vom Wettbewerb auszuschließen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.