JURY

Lernen Sie unsere hochkarätige Jury des Axia Awards 2017 kennen.

Dr. Hans-Toni Junius (Sprecher der Axia Award Jury)

Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der C. D. Wälzholz KG, Präsidialmitglied Bundesverbands der deutschen Industrie e.V.

1956 in Hagen/Westfalen geboren, ist Dr. Hans-Toni Junius seit 2005 Vorsitzender der Geschäftsführung und seit 2012 persönlich haftender Gesellschafter der C.D. Wälzholz KG. Sein Studium an der Technischen Universität Darmstadt, Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, schloss er 1982 als Diplom-Wirtschafts-Ingenieur ab. Während verschiedener Tätigkeiten in der Stahlindustrie promovierte er berufsbegleitend 1987 an der TU Darmstadt zum Doktor der Ingenieurwissenschaften. 1990 trat Hans-Toni Junius in die Geschäftsleitung des Familienunternehmens ein. Er ist Präsidiumsmitglied des Wirtschaftsverbandes Stahl- und Metallverarbeitung (WSM), sitzt dem Mittelstandsausschuss des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) vor, ist Vizepräsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen sowie Beirat in mehreren Unternehmen.

Holger Lösch

Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der deutschen Industrie e.V.

Holger Lösch verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung in der Medien- und Kommunikationsbranche. Nach seinem Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik an der Ludwig-Maximilian-Universität in München arbeitete er mehrere Jahre als Redakteur und Programmkoordinator beim Bayerischen Rundfunk. 2008 wurde Holger Lösch Leiter des Bereichs Kommunikation und Marketing beim Bundesverband der Deutschen Industrie. Seit 2011 ist er Mitglied der Hauptgeschäftsführung. Zu seinem Zuständigkeitsbereich zählen hier unter anderem Mittelstand und Familienunternehmen.

Christopher Nürk

Partner Clients & Industries | Human Resources bei Deloitte

Christopher Nürk verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Professional Services. In den letzten Jahren hat Christopher Nürk internationale Konzerne in strategischen und operativen Fragen zur Finanzfunktion beraten. Sein Schwerpunkt liegt in der Automobilindustrie. Er ist Advisory Partner für ein global führendes Automobilunternehmen. Als Managing Partner von Deloitte Deutschland verantwortet er die Kunden- und Marktprogramme und ist verantwortlich für die Human Resources Funktion.

Lutz Meyer

Partner | Leiter Mittelstandsprogramm bei Deloitte

Lutz Meyer ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und seit 2002 Partner bei Deloitte. In dieser Funktion ist er verantwortlich für den Bereich Prüfung von Industrieunternehmen der Region West und das Kundensegment Mittelstand auf bundesweiter Ebene.

Stefan Messer

CEO und Eigentümer der Messer Gruppe

Stefan Messer ist seit 2004 Vorsitzender der Geschäftsführung der Messer Group und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Messer Eutectic Castolin Gruppe. Zuvor war Stefan Messer seit 1979 im Messer-Konzern in verschiedenen Positionen tätig. Er engagiert sich in weiteren Funktionen in Wirtschaft und Verbänden. Er ist u.a. Vizepräsident der IHK Frankfurt, Präsidiumsmitglied bei der ICC und beim OAV sowie Honorarkonsul von Slowenien. Stefan Messer ist verheiratet und hat vier Kinder. Er spricht mehrere Fremdsprachen, darunter Englisch, Französisch und Holländisch.

Professor Dr. Sabine Rau

Founding Director Hidden Champions Institute, ESMT (European School of Management and Technology) Berlin; Aufsichtsrat, Steuler Holding GmbH

Professor Dr. Sabine Rau gilt als Deutschlands führende Expertin für die wissenschaftliche Erforschung von Familienunternehmen und ist Autorin zahlreicher Publikationen und wissenschaftlicher Beiträge rund um das Thema Familienunternehmen. Sie ist Founding Director Hidden Champions Institute am ESMT, Aufsichtsrat von Steuler und war bis Anfang 2017 als Professorin für Entrepreneurship am King’s College in London tätig. Darüber hinaus berät sie seit vielen Jahren mit Leidenschaft und Erfolg Unternehmerfamilien im In- und Ausland.

Hauke Reimer

Stellvertretender Chefredakteur WirtschaftsWoche

Hauke Reimer ist seit April 2015 stellvertretender Chefredakteur der WirtschaftsWoche.  Der Volkswirt und Diplom-Journalist lernte sein Handwerk bei der  Westfälischen Rundschau und bei der Nachrichtenagentur vwd/Dow Jones.  Bei der WirtschaftsWoche  begann er als Finanzmarkt-Korrespondent in Frankfurt. Für seine Arbeit dort wurde er unter anderem mit dem Helmut-Schmidt-Journalistenpreis ausgezeichnet. Es folgten Stationen als Leiter des  Frankfurter Büros und des Geld-Ressorts.